Clown Pepe

Vergangene Woche fragte ich mich, ob ich einen Zwillingsbruder habe... 

Aber fangen wir ganz von vorne an. 
In 2018 hatte ich bereits das vergnügen mit einem Clown Peppe, welcher Verträge über Whatsapp abgeschlossen hatte. Rechtlich gesehen ist das eigentlich schon gar nicht erlaubt. Auf jeden Fall meldete sich die Kundin von "Peppe" bzw. seiner Agentur aus Bochum bei mir. Ich habe ihr dazu geraten den Termin einfach abzusagen und nicht zu bezahlen 😉
Aber dazu kam es erst gar nicht, denn "Peppe" meldete sich plötzlich krank und somit war der vermeintliche "Vertrag" aufgehoben. 

Jetzt, knapp 1 Jahr Später, ist der Peppe wieder voller Elan dabei, jedoch etwas verbessert, denn er trägt 1 zu 1 das gleiche Kostüm wie ich und verwendet ebenfalls die Schriftart welche ich seit nun rund 6 Jahren verwende.

Ich hatte bereits in einem anderen Blog darüber geschrieben das "Kollegen" im Bereich "Clownerie" einander schlecht machen und dem anderen die Butter auf dem Brot nicht gönnen. 😉

Eine Kopie von Clown Pepe

Ist das nicht frech? Das selbe Kostüm, die selbe Schriftart und dann noch Peppe heißen?

Wie ihr auf dem Bild oben sehen könnt, besteht eine gewisse Ähnlichkeit zwischen dem "Clown Peppe" und mir, dem echten Clown Pepe. 
Diesbezüglich habe ich ein Video auf Facebook hochgeladen, habe viele Nachrichten, Mails und Kommentare erhalten, welche das Verhalten der Agentur als "Mies", "frech", "respektlos" und "ekelhaft" bezeichnen. 

Anbei einige ausgewählte Kommentare: 


Unfassbar 🥵
Es gibt nur einen Pepe
Das bist Du!! 🎉 🍀 ❤️
Dich ist nichts zu Ersetzen!


Das ist wirklich dreist! !!


Also das ist schon eine große Frechheit ... Vielleicht kann er ja nichts ...und kopiert deshalb Dein Outfit ... Nachdem Motto ... Den Auftritt haste dann schonmal .... Auch wenn die den dann nicht mehr buchen würden... weil sie ja Dich haben wollten..


Ne, im Ernst, das ist schon eine ziemlich beschissene Aktion. Es gibt eben nur DAS ORIGINAL, den CLOWN PEPE! 🥳👍


Wie ich dahinter gekommen bin das jemand mich kopiert?

Verschiedenste Kunden, Freunde und Bekannte haben mich angeschrieben, ob ich denn am 07.09.2019 bei dem Oktoberfest der Firma Von Ohle in Essen dabei bin, da man mich auf den Einladung gesehen hat. 
Ich verneinte dies natürlich, da ich an dem Tag bereits bei Fussball trifft Musik in Oberhausen bin und im Anschluss auf einem Kindergeburtstag in Voerde. 

Hierzu muss ich noch kurz anmerken, dass die Firma Von Ohle es übrigens auch eine Frechheit findet, denn ich habe direkt nach Erhalt der erste Nachrichten die o.g Firma angerufen und habe denen mitgeteilt was hier für ein Spiel gespielt wird. Am Montag werde ich dann nochmals ein Gespräch mit dem Unternehmen führen und hoffe auf eine Lösung, denn es ist nicht auszuschließen das Leute denken das ich am 07.09 in Essen bin. 

Ich habe mir also die Karte zuschicken lassen und musste entsetzt feststellen das "Clown Pepe" kopiert worden ist und jemand versucht sich mit meinem Namen, Aussehen und Schriftzug Kunden zu gewinnen. 

Viele meiner Kunden und Fans wollte zu dieser Veranstaltung gehen, da man dachte das ich vor Ort wäre! Bin ich aber nicht!

Mittlerweile habe ich beantragt,  den Namen Clown Pepe wie auch den Namen Clown Peppe als  Marke beim  Patentamt in München einzutragen. 😉

Marken Patentamt in München

Ob ich ein Zivilrechtlich dagegen vorgehe, wird kommende Woche noch geprüft, das scheint allerdings nicht ganz so einfach zu sein. Aber wenn diese Agentur und auch der "Clown Peppe" das Spielchen so weiter spielen möchten, werden viele Leute auf die Barrikaden gehen und die Agentur vor die Hunde. 

Das Video zur Geschichte findet ihr täglich bis zum 15.08.2019 in meiner Story bei Facebook!

Ich bedanke mich fürs Lesen und hoffe wir sehen uns bald wieder!

Euer Clown Pepe!

TwitterFacebookWhatsAppBufferLinkedInPin It
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram