Clown Pepe

Karneval: die 5 Jahreszeit!

Was ein toller aber anstrengender Tag heute...

Pünktlich um 15:30 Uhr betrat heute Clown Pepe die Bühne beim HeKaGe im Kulturzentrum Herne. Ein ausverkauftest, volles Haus mit rund 700 feierwütigen Kindern und Erwachsenen.

Die Stimmung ist grandios, die Kinder locker und motiviert, also gehts direkt los und ich lasse viele der Kinder auf die Bühne kommen zum Tanzen und singen. Einleitend wie immer ein paar lockere Witze, fragen und Sprüche, starten wir auch mit dem Lied Tschu Tschu wa.. die Kinder sind begeistert, wollen mehr und darum starten wir in die zweite Runde.

Clown Pepe aus Dortmund zeigt euch wo es hingehtAlle Kinder legen sich auf den Rücken, folgen meinen Anweisungen und dann startet die Musik:

Kommt ein Flieger vorbei, winke ich zu ihm rauf: Hallooooo Flieger...

Alle Kinder stehen auf und Tanzen mit mir das Fliegerlied. Wir nehmen uns an die Hand, Springen und Tanzen. 

Auf die Frage ob die denn nun müde seien, kommt natürlich ein Riesen: neeeeein... alle gleichzeitig im Chor schreien...

Wollen wir noch ein Lied Singen und Tanzen?

Erneut toben die Kinder: jaaaaa

Also stimme ich den dritten und letzten Song ein: aramasamsam 

Wir starten ganz langsam, dann immer schneller und ganz zum Schluss noch einmal live ohne Playback ultra mega schnell! Wer gewinnt? Natürlich die Kinder. 

Alle Gäste klatschen und jubeln das sie es super fanden.

Nach einer weiteren, letzten Runde (nochmal aramsamsam), lasse ich die Eltern nochmal für die Kinder klatschen und jubeln. Das haben die Kids sich verdient.

Nachdem alle Kinder von der Bühne sind, werde ich ausmoderiert und packe meine 7 Sachen und muss leider direkt weiter zur nächsten Show.

Auf gehts zu den Erler Funken in Gelsenkirchen.

Auch hier ist eine ausgelassen Stimmung und die Kinder und Veranstalter erwarten mich schon sehnsüchtig!

Da meine Programme in der Karnevalszeit identisch sind, bringe ich hier die selbe Musik mit und bringe ähnliche bis gleiche Witze und Sprüche. 

Zum Abschluss bekam Gelsenkirchen noch eine Ballonmodellage obendrauf, quasi als kleines Highlight.

Nachdem dann alle Kinder von dannen gezogen sind, mache auch ich noch fertig und bereite mich auf die nächste Reise vor:

Dortmund.

Es war ein toller, aber wirklich sehr anstrengender Tag, da ich am Samstag noch in Düsseldorf beim Karneval aufgetreten bin und am Freitag in Mülheim an der Ruhr einen Kindergarten in den Ausnahmezustand versetzt habe 🤡

Ich bedanke mich bei allen Veranstaltern, Kindern, Eltern, Großeltern und natürlich bei meiner Freundin welche mich an diesem Sonntag begleitet hat!

Karneval bedeutet für mich Hochkonjunktur. Im Jahr 2018 bin ich von einem zum nächsten Termin gerannt, teilweise bis zu 4 Stück an einem Tag, jedoch wurde ich dort nicht allen Kindern gerecht und so habe ich entschieden nur noch maximal 2 Shows am Tag zu machen. Es ist nicht einfach das alles unter einen Hut zu bekommen, aber irgendwie klappt es meistens.

Es freut mich auch sehr das so viele Kinder und auch Eltern eine Tradition am Leben erhalten und unsere Veranstaltungen besuchen.

Am Montag den 04.03 geht es um 09.30 Uhr weiter in der GeKita Gelsenkirchen! Hier erwarten mich rund 80 Kinder!

Danke, danke, danke! Wir sehen uns bestimmt auf der nächsten Veranstaltung!

TwitterFacebookWhatsAppBufferLinkedInPin It
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram