Clown Pepe

Corona - Ich kann´s nicht mehr Lesen & Hören!

Mittlerweile ist es der 11.10.2020 und ich sehe unsere Kinder im Wohnzimmer spielen, denke daran wie es weitergehen wird, denke daran ob wir denn wirklich alles richtig machen, denke daran ob ich andere Wege einschlagen sollte... Gedanken die jeder in dieser Zeit kennt. Gedanken die manche Verfassen und manche in sich hinein Fressen. 

Aber wisst ihr wieso ich diesen Beitrag Schreiben möchte? Weil ich Corona nicht mehr Lesen und Hören kann, weil ich möchte das Menschen mal was anderes auf Facebook Posten, mal über etwas anderes Sprechen. Klar, wir rotten das Virus dadurch nicht aus, aber wenn wir schon durch Beschränkungen Tag ein und Tag aus an Corona Denken müssen, dann lasst uns doch zumindest im Internet ein wenig abschalten. 

Postet Bilder von euch ohne Masken, postet Bilder von euren Haustieren, Bilder von euch wo ihr spaß habt, Bilder die uns nicht an dieses komische Virus denken lassen.
Nehmt euch hierfür ein Beispiel an die Jerusalema Challenge auf Facebook 😉

Clown Pepe in Oberhausen 2019

Ich bin auch gegen einige Beschränkungen bzw. finde diese arg übertrieben, bin auch gegen die Politik die hier geführt wird,, da die Personen an oberster Stelle immerhin zwischen 11.000 Euro und 15.000 Euro Gehalt "erwirtschaften" monatlich und somit keine Sorgen oder Ängste haben müssen. Wir  aber müssen uns fügen, da uns ansonsten Strafen drohen. Aber man macht uns Angst. Angst, welche uns krank macht.

Es macht uns krank, weil wir in Kurzarbeit sind oder gekündigt wurden und nicht wissen, wovon wir leben sollen.
Es macht uns krank, weil wir Angst vor dem Menschen haben, der im Supermarkt neben uns steht. Könnte er doch aus einem Risikogebiet, einem Hotspot kommen und ein Spreader sein.
Es macht uns krank, weil wir wichtige Arzttermine, Vorsorgeuntersuchungen nicht mehr wahrnehmen.
Es macht uns krank, weil wir den ganzen Tag nur noch mit Desinfektionsmittel bewaffnet rumlaufen und uns ständig die Haut malträtieren.
Es macht uns krank, weil wir uns nirgendwo mehr hintrauen, weil ja jetzt alles ein Risikogebiet ist und wir anschließend nur aus dem Gefängnis frei kommen, wenn wir die "Ich bin Corona-getestet und negativ " Karte haben oder 14 Tage zu Hause bleiben, evtl sogar unbezahlt, mit der Option der Kündigung.


Das Virus leugne ich nicht, ganz sicher nicht. Dennoch hege ich einen "groll" gegen das was aktuell geschieht, denn nicht nur wir Unternehmer & Freiberufler leiden, sondern auch unsere Kinder

Ist es nicht schlimm wenn ein 2 jähriges Kind dir sagt: "Papa, das ist dein Mundschutz"

Wären wir doch auch gerne mit den Kindern wieder in den Urlaub gefahren zu Freunden und Familie. Aber was nicht ist, ist nun mal nicht, egal wie sehr wir uns darüber ärgern.

Lasst uns also das Virus zumindest virtuell vertreiben! Postet Bilder, Videos oder was auch immer, Hauptsache nicht irgendwas über dieses blöde Virus 😉 

Ich hoffe sehr das es im kommenden Jahr im Griff ist und wir endlich wieder "normal" leben können. Möchten wir doch alle wieder Lachen und Spaß haben. Ich möchte auch wieder meine Auftritte machen, Kindern und Senioren ein Lächeln schenken.

Diskutiert gerne mit was ihr von dem allem haltet. Seid ihr für die Beschränkungen? Seid ihr dagegen? Wenn ja, warum? 

Euer Clown Pepe 🙂

TwitterFacebookWhatsAppBufferLinkedInPin It
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram